Suche
  • Def Ill

Being Abramowitch I/II/III out now! Def Ill breaking down conspiracies!

Def Ill breaking down Q-Anon conspiracies, "Pizzagate" and how right-wing populists instrumentalized the "NWO"-Definition in the beginning of the 90s.

First segment of his new format #ENDLOSBARS (318 rhymes on Marina Abramovich)


Lyrics & additional infos/sources/articles by the artist on genius.com!

Stream Being Abramowitch, Wossawerfa & ZRBLDRSNXTRKT: defill.fanlink.to/marina

#ENDLOSBARS – 318 Rhymes on Marina Abramowitch



(E) In this three song-trilogy single, based on one rhymeword, Def Ill breaks down Q-Anon Conspiracy Theories & corona conspiracies, by creating a own conspiracy on actual conspiracies.

Theme through the record is one of the most impactful Performance-Artists Marina Abramovitch, who became accused of being involved into the pedophile-scandal “Pizzagate”. Def Ill speaks his mind and defends the performance artist, as nothing in this theory ever been prooven.


(D) Def Ill droppt auf dieser dreiteiligen Single auf 318 Rhymes den Namen “Marina Abramovich”, die einflussreiche Performance-Künstlerin wurde beschuldigt in den “Pizzagate-Skandal” verwickelt zu sein.

Im Laufe der Trilogie deformiert der Künstler Adrenochrom-Theorien, 5G-Theorien, Q-Anon-Propaganda & “Corona Conspiracies”. Er schafft eine eigene Verschwörungstheorie gegen aktuelle Verschwörungstheorien, nömlich folgende:


Die Anfang der 90er jahre durch Rechtspopulisten verbreitete (inszenierte) neue Definierung einer NWO erzeugte über Jahrzehnte bewusst politische Movements wie “Q-Anon” bewusst durch Falschinformationen um eine moderne Rechte (die sich nicht als solche sieht) zu erschaffen.

Ein vermischen aller Ängste und daraus resultierenden “Verschwörungstheorien” schafft hier ein vermeintliches “Parallel-Marvel-Universum” aus jeder vorhandenen Verschwörungstheorie, groß genug um bisher unpolitische Menschen in eine antisemitische/antikommunistische/antiliberale Massenpsychose gegen einen unsichtbaren Feind zu stürzen (Deep State). Innerhalb dieser systematischen Prozeduren, beginnen die skeptischen Vertreter*Innen des Gedankenguts die gesamte Geschichte, Medien, Politik & Wissenschaft als "Massenlüge" zu sehen.

Def Ill implizierte in einem "Def Ill Talk" (mit Selbstlaut): Jener Instrumentalisierer, der jede Opposition als "Deep State" angreift, erfindet einen feindlichen "Deep State" um den eigenen geplanten "Deep State" durchzubringen, welcher sich durch diesen Vorgang umsetzen lässt.


Durch Begriffe wie “Lügenpresse”, “Deep State”, “Fake News” kann jede kritische Stimme als Verschwörung abgetan werden, umso leichter das Ziel einer anhaltenden patriarchalen (vorallem “weissen”) Vorherrschaft weiter durchzubringen.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen